infidelix

Berlin Strassenrapper 0 aus 0 Bewertungen

Wer in Berlin zu Fuß und mit dem Rad unterwegs ist, kennt ihn: Infidelix, den Rapper mit der Brille, dem Bart und dem Tattoo an der Schläfe. Er heißt Bryan Rodecker, kommt aus Texas und mag Menschen. Er rappt über das Leben. Darüber, wie es ist, nicht frei zu sein, dass man träumen und manchmal etwas riskieren müsse. Darum geht es auch in „Dreamer“ – einem Song für sein neues Album „Busk Life“, das im Juli veröffentlicht wird. Als er mit geschlossenen Augen den Refrain rappt – „I had a dream/ When I was just a little kid/ That one I will be/ King of the shit“ – lösen sich zwei junge Männer in Lederjacken und Springerstiefeln, mit zerschlissenen Rucksäcken, aus dem Publikum und umarmen ihn. Ein Dank ohne Worte.

Hinweise für Deine Anfrage

Bitte Anfragen auf Englisch

Das VOWDY-Versprechen: Antwortet infidelix nicht in 7 Tagen, bekommst Du Dein Geld zurück!

Bewertungen für infidelix

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „infidelix“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.